Holi – Frühlingsanfang in Indien mit Farben, Farben und noch mal Farben

Heute gibt es in Indien richtig was zu feiern! Einige von euch kennen bestimmt die bunten Bilder und Gesichter von vielen Menschen, die sich mit Farben Pulvern beschmeißen. Dieses Fest nennt sich Holi und läutet in Indien und Nepal den Frühlingsanfang ein.

Das Fest beginnt immer beim ersten Vollmond im März, wie z.B. heute am 13 März und geht über mehrere Tage. In manchen Gegenden sogar bis zu 10 Tagen. Das uralte und bunte Fest wurde schon 500 in den Veden erwähnt und feiert nicht nur das Überleben der dunklen Jahreszeit, sondern auch den Sieg über einen Dämon. Bessergesagt Dämonin Holika.

Der Frühling bringt auch bei uns tolle Farben, und die ersten Blumen und Schmetterlinge erfreuen unsere Seele. Und auch die Sonne kommt immer öfter raus und erfreut uns mit Wärme.

Ich habe mich gefragt wie auch wir zu Lande Holi feiern können und möchte es mit dir teilen.

Jeder kennt das die trägen und faulen Gefühle des Winters, die Dinge, die wir liegen lassen in der Hoffnung, sie würden sich von selbst erledigen. Nun ist die Zeit zu aufzuräumen! Und beim Frührjahrputz auch die Dänomen aus dem Haus und Kopf zu fegen!

Dazu empfehle ich dieses Buch: Magic Cleaning!

Außerdem, finde ich es ist eine wunderbare Zeit, die Seele baumeln zu lassen, viellleicht findest du Zeit für einen Künstlertreff? Vielleihcht einen inspiriernden Spaziergang in der Natur?

Winter und Dämonen ade? Und du hast richtig Lust auf neue Projekte und die Zukunft?

Dann mach doch eine Visionscollage und arbeite auf deine Träume und Wünsche hin!

Ich will dir was verraten: Ich habe mich verliebt. Ja, mein Herz tanzt bei jedem noch so kleinen Bild was ich male. Ich liebe Farben. Egal ob Aquarell, Pastell oder Brusho, die Farbexpolsionen erzeugen a la Holi 🙂

Probiere es, es macht einen riesen Spaß!

Hier einige Artikel, die dich inspirieren könnten:

Das Bilder-Buch – innere Bilder festhalten ohne Bewertungen!

Musik, die dich erhebt und kreativ werden lässt!

Die Morgenseiten – Meditation und Gedankenschwall-Reinigung auf Papier

Meditation auf Papier – Teil 1. Sumi-e Japanische Tuschemalerei

 

Kategorie Indien, Inspiration, Yoga

Ich liebe Avokadobrot, ausschlafen, Jasmintee, die Sonne und das Meer. Seit ungefähr 7 Jahren beschäftige ich mich neben meiner freiberuflichen Tätigkeit als Autorin und Filmemacherin, auch mit Meditation, Energie und Yoga. Außerdem schreibe ich gerade an meinem ersten Roman "yoga-diary - 154 Tagen um die Welt" und freue mich darauf, wenn ich diesen hier vorstellen kann!