Italienisch & vegan: Nudeln aglio olio mit frischem Knoblauch

Einen guten Italiener erkennt man an seinem „aglio olio“, sagt man. Das ist zwar ein super einfaches Rezept, aber schmeckt bei jedem trotzdem irgendwie eigen. Hab’s diesmal mit frischen Knoblauch ausm Garten gemacht

Zutaten:

Olivenöl

Nudeln

Knoblauch (frisch oder so wie immer)

Chilli

Salz+Pfeffer

So wird’s gemacht:

  1. Nudeln kochen
  2. Knoblauch schneiden
  3. wenn die Nudeln fertig sind das Knoblauch mit etwas Chilli anbraten und
  4. dann die Nudeln dazu

Im Nu fertig 🙂

yoga blog nudeln

Super lecker & schneller als schnell!

Kategorie Rezepte, vegan

Ich liebe Avokadobrot, ausschlafen, Jasmintee, die Sonne und das Meer. Seit ungefähr 7 Jahren beschäftige ich mich neben meiner freiberuflichen Tätigkeit als Autorin und Filmemacherin, auch mit Meditation, Energie und Yoga. Außerdem schreibe ich gerade an meinem ersten Roman "yoga-diary - 154 Tagen um die Welt" und freue mich darauf, wenn ich diesen hier vorstellen kann!

Was denkst du?!